Leonberger Freude des Lebens

"Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!  "  Heinz Rühmann

Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite.  

Die Leonberger-Hunde haben uns immer sehr viele Freude bereitet, so der Zuchtname "Leonberger Freude des Lebens" entstand.  

Wir selber züchten nicht mehr, weil es mir im Voraus sehr schwierig ist festzustellen, ob die Welpen in gute und zuverlässige Hände kommen oder nicht

 Seit dem Jahr 2000 leben Leonberger-Hunde bei uns.Diósgyori-Sziklás Diana, Graf und Hanna vom Matthiasberg, Vanilia v.Sissy-Haus unser Leben verschönert haben.
Amarantha-Prinzi und Aramis Freude des Lebens unser Leben noch immer verschönern.

 

Seit 2016 leben wir in Ungarn im Ruhestand, und unsere Hunde leben auf einem gut eingezäunten 1 Hektar grossen Grundstück,  und im dazugehörendes Haus als geliebte Familienmitglieder, gemeinsam mit uns. Unsere Welt dreht sich nur um sie.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf meinen Seiten und beste Grüsse: Marietta

 

❤                          ❤                            ❤                              ❤ 

                          ❤                                                        ❤

Wir haben damals aus dem Wurf die zwei Kleinsten, Schwächsten Leos bei uns behalten. Die andere drei Wurfgeschwister (Almira, Akela und Athos-Murphy) sind zu ihren neuen Familien  gezogen. 

Seit 02.02. 2021 aus dem Wurf  leider nur 2 Leos: Amarantha-Prinzi und Aramis leben noch. Beide sind kerngesund und munter. Mein Mann und ich sind ihre glückliche Besitzer. 

1./ Aramis, Leonberger Rüde mit FCI Stammbaum. Wurftag: 27.11.2013  (Papa:Rosaceae Laburnum/Mama:Vanilia v.Sissy-Haus)

2./Amarantha-Prinzi, Leonberger-Hündin mit FCI Stammbaum, geb.27.11.2013 (Papa:Rosaceae Laburnum/Mama:Vanilia v.Sissy-Haus)

Wir haben noch einen Berner Sennen-Rüde (wir nennen ihn Hansi, Wurftag am 11.11.2018 ) und zwei Berner Sennen-Hündinnen: Fiona (geb.07.01.2022) und Gloria (geb.11.01.2022). Alle drei haben auch FCI-Ahnentafel. Wir haben diese Hunderasse auch sehr ins Herz geschlossen.

Wenn Sie über Aramis,  Amarantha-Prinzi und  ihre Gesch)wister oder Berner Sennen-Rüde Hansi mehr erfahren möchten, dann klicken Sie doch bitte auf den Button  links. 

 

Diese wahre Geschichte geht mit Bildern ja weiter . ...... auch unten.....

Aramis und Amarantha-Prinzi mit mir. Am 27.11.2021 werden sie 8 Jahre alt.
im Jahr 2020 Aramis und Prinzi
Prinzi und Aramis geniessen den Schnee im Januar 2019
Jan.2019/ Prinzi ist oben, Aramis liegt
Amarantha Prinzi und Aramis im Sommer 2018
LINKS IST ALMIRA (lebt in Österreich), RECHTS KANN MAN PRINZI SEHEN. In Nürnberg am 11.01.2015.
Aramis und Prinzi faulenzen
Aramis und Prinzi-Amarantha in Juli 2017
Amarantha-Prinzi und Aramis in Januar 2017. Sie sind drei Jahre alt.
Aramis und Amarantha-Prinzi nach dem Bad in einem See. Sie sind 29 Monate alt.
Aramis, Bogi und Prinzi am Lieblingsplatz. Von hier aus lässt sich alles gut beobachten! Hauptsächlich sie wollen wissen was auf der Strasse passiert ist...ins Jahr 2015

so hat alles angefangen......

4 männlichen und 6 weiblichen Babys am 27.November 2013 auf die Welt gekommen sind.***** 5 Welpen davon leider zur "Ammenaufzucht" anvertraut, und dort alle gestorben sind. Es tut mir sehr weh und es bricht mir das Herz, dass ich den falschen Leuten anvertraut und deshalb Euch verloren habe!!! ***** Fünf Welpen bei der Mutter geblieben, und alle gesund und munter sind.***** Auf dem Foto: Mutter und ihr 5 gebliebene Babies.(2 Tage alt)
Papa, Mama und ihre 5 Welpen. (9,5 Wochen alt)
Wir sind hier 9,5 Wochen alt.
Spaziergang mit Welpen. Wer seinen Welpen nie ohne Leine laufen lässt und ihm nicht beibringt, dass er auf seinen Menschen achten muss, verpasst eine große Chance. (NUR Autofreie Gebiete).Es ist so einfach, mit einem Welpen: folgen und zurückommen zu üben wie nie mehr wieder im Leben eines Hundes. Welpensozialisation ist sehr wichtig. Eine Sozialisierung bereits beim seriösen Züchter stattfindet/beginnt, und der neue Welpenbesitzer es weiterführen soll. Das Ziel der Welpensozialisation ist es, dem Welpen beizubringen, dass Menschen,Kinder, andere Hunde und verschiedene Situationen sicher sind.